beruflicher Werdegang

beruflicher Werdegang
beruflicher Werdegang m PERS career, occupational career, career pattern, career path, career development, professional career, work history, career history, occupational history, job history, occupational development
* * *
m <Person> career, occupational career, career pattern, career path, career development, professional career, work history, career history, occupational history, job history, occupational development
* * *
beruflicher Werdegang
professional background (record), business career, employment (career) history, job record

Business german-english dictionary. 2013.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Look at other dictionaries:

  • beruflicher Werdegang — beruflicher Werdegang …   Deutsch Wörterbuch

  • Werdegang — Wẹr·de·gang der; s; nur Sg; der Verlauf der Entwicklung eines Menschen <jemandes beruflicher, politischer Werdegang> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Laufbahn — Vitae cursus; Lebenslauf; Karriere; Werdegang; Berufsweg; Berufslaufbahn; Vita; Curriculum Vitae * * * Lauf|bahn [ lau̮fba:n], die; , en: beruflicher oder persönlicher Werdegang: die Laufbahn eines Beamten …   Universal-Lexikon

  • Wilhelm Massing — (* 5. Oktober 1904 in Weiler bei Bingen; † 21. Juli 1981) war ein deutscher Architekt und Stadtplaner in Frankfurt am Main. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung 2 Beruflicher Werdegang vor dem Zweiten Weltkrieg …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Piazolo — (Feb. 2009) Michael Piazolo (* 22. Oktober 1959 in Stuttgart) ist ein Abgeordneter des bayerischen Landtages der Freien Wähler Bayern und Professor für europäische Studien an der Hochschule München …   Deutsch Wikipedia

  • Piazolo — Michael Piazolo (* 1959 in München) ist ist ein Abgeordneter des bayerischen Landtages der Freien Wähler Bayern und Professor für europäische Studien an der Hochschule München. Michael Piazolo Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Pfeiffer — Helmut Roland Heinrich Pfeiffer (* 2. November 1907 in Eiringhausen bei Plettenberg, Westfalen; † 17. April 1945 in Kopenhagen) war ein deutscher Jurist und …   Deutsch Wikipedia

  • Hinrich Dunkhase — Hinrich Wilhelm Dunkhase (* 22. Januar 1857 in Syuggewarden; † 18. Januar 1905 in Burhave), lokal auch immer Hinnerk Dunkhase genannt, war einer der verdienstvollsten Klootschießer in der Geschichte des Friesensports und ein Pionier der modernen… …   Deutsch Wikipedia

  • Carsten Peter Claussen — (* 13. Mai 1927 in Berlin; † 29. Juni 2010 in Düsseldorf[1]) war ein deutscher Jurist, der sich um den Zusammenhalt von Wissenschaft und Praxis bemühte. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und beruflicher Werdegang 2 Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Julius Löwen — (* 1. Juli 1822 in Breckerfeld; † 9. August 1907 in Elberfeld) war ein gelernter Kaufmann und späterer Seidenfabrikant. Er gehörte der Gründergeneration der deutschen Brüderbewegung an. Bekannt ist er vor allem als freikirchlicher Liederdichter …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Heinrich Harms (Ingenieur) — Hans Heinrich Harms (* 1947 in Diepholz) ist ein deutscher Professor für Maschinenbau. Er leitete von 1990 bis 2010 das Institut für Landmaschinen und Fluidtechnik (ILF) an der TU Braunschweig und ist seit 2010 im Ruhestand. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”